Mutter und Kind Spital Oberengadin

Projektbeschrieb

Umbau und Totalsanierung des 2. Stocks für Frau, Mutter & Kind inkl. Pädiatriepraxis

Aufgabe

  • Umbau und Totalsanierung des zweiten Stocks während des laufenden Betriebes.
  • Optimierung der bestehenden Arbeitsprozesse und Abbildung im neuen Raumprogramm.

Herausforderungen

  • Einhaltung des vom VR und der GL vorgegebenen Budgets
  • Sehr kurzes Planungs- und Umsetzungszeitfenster
  • Einhaltung des Terminplanes trotz unvorhergesehenen Ereignissen (z.B. im Bereich Haustechnik)
  • Anpassung an bestehende Raumstrukturen
  • Umsetzung während des laufenden Betriebes
  • Einbindung aller Stakeholder/Nutzer Zusammenarbeit/Koordination Technischer Dienst des Spitales und externe Fachplaner

Eckdaten

Auftraggeber: Geschäftsleitung SOE
Realisationsbeginn: Dezember 2015
Fertigstellung: Dezember 2016
Bausumme:  1,7 Mio CHF
Volumen: 1’960 m3
BGF: 700 m2

Zur Kundenwebsite:
spital-oberengadin.ch/